Brüssel

5 Minuten Entfernt

Selbstverständlich sollten Sie sich die Sehenswürdigkeiten ansehen, verpassen Sie jedoch nicht die Gelegenheit, auch die Brüsseler näher kennen zu lernen. Wir wissen, wo sich die richtigen Leute befinden und wo der perfekte Ort ist, um ein bisschen Authentizität abseits der Menschenmengen zu schnuppern.

 

Nicht verpassen: Der Grand Place

Der Grand Place ist das meistfotografierte Juwel Brüssels, gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und hat nach vielen Jahren seine Anziehungskraft noch nicht verloren. Die feinen vergoldeten, bronzenen und dekorativen Friese wurden von den Handelsgilden in Auftrag gegeben, nachdem die Stadt im 17. Jahrhundert von französischen Soldaten geplündert worden war. Holen Sie sich einen Stadtplan aus der Touristeninformation (rue Royale 2, 1000 Brüssel) und entdecken Sie die Geschichten, die sich hinter diesem spektakulären Platz verbergen.

1000 Brüssel

www.brussel.be/artdet.cfm

Grand Place, Brüssel Brussels_Sight_GrandPlace-4

 

Auch einen Besuch wert: La Kasbah

La Kasbah verspricht eine Reise bis nach Marokko, ohne dass Sie Brüssel dafür verlassen müssen. Halten Sie die Augen offen nach den farbenfrohen Laternen und sobald Sie sie erspäht haben, wissen Sie, dass Sie angekommen sind. Dieser gemütliche Marokkaner serviert köstliche, nordafrikanische Gerichte zu günstigen Preisen.

Antoine Dansaertstraat 20, 1000 Brüssel

www.lakasbahresto.com

Brussels_Restaurant_LaKasbah-9Brussels_Restaurant_LaKasbah-11

 

Nicht verpassen: Wohnhaus von René Magritte und Museum

Das Wohnhaus von Magritte ist ein echtes Juwel. Es wurde fast identisch dem nachempfunden, wie es zu den Zeiten ausgesehen haben muss, als der Künstler Anfang des 20. Jahrhunderts hier lebte und arbeitete – und ist über und über mit Leinwänden und persönlichen Gegenständen gefüllt. Wirklich empfehlenswert.

Rue Esseghem 135, 1090 Jette

www.magrittemuseum.be

Brussels_Museum_Musée René Magritte-34Brussels_Museum_Musée René Magritte-40Brussels_Museum_Musée René Magritte-4

 

Auch einen Besuch wert: Le Vieux Pannenhuis

In der Nähe der Expo Brüssel und des Atomiums befindet sich Le Vieux Pannenhuis – eine echte Institution in Brüssel. Es handelt sich um ein Gasthaus aus dem 17. Jahrhundert, in dem klassische belgische Küche serviert wird (denken Sie an herzhaftes, gegrilltes Fleisch). Mittagessen zu einem guten Preis.

Rue Léopold Ier, 317, 1090 Brüssel (Jette)

www.greatmomentsinbrussels.be/fr/vieux-pannenhuis

Brussels_Restaurant_LeVieuxPannenhuis-4Brussels_Restaurant_LeVieuxPannenhuis-1Brussels_Restaurant_LeVieuxPannenhuis-15

 

Nicht verpassen: Königliches Museum der Schönen Künste

Hier können die besten Alten Meister der Beneluxländer in einem palastartigen Museum bewundert werden – mit einer Sammlung, die fünf Jahrhunderte umfasst (15. bis 20. Jahrhundert), von der Gotik bis zum Surrealismus. Es gibt zwei Galerien – die Alten Meister und die Moderne. Beide sind empfehlenswert.

Rue de la Régence 3

www.fine-arts-museum.be

Königliches Museum der Schönen Künste, Brüssel Königliches Museum der Schönen Künste, Brüssel

 

Und: Magritte-Museum

Eine chronologische und etwas theatralische Reise durch das Leben des Künstlers – zusammen mit einer Ausstellung der berühmtesten Werke Magrittes. Hier ist immer viel los – machen Sie eine Reservierung für Ihren Besuch, dann müssen Sie nicht in der Schlange stehen.

1 Place Royale

www.musee-magritte-museum.be

Brussels_Museum_MuseeMagritte-3 Museum Musee Magritte, Brüssel

 

Auch einen Besuch wert: Poechenellekelder

Das Aussprechen des Namens fällt Ihnen vielleicht schwer, aber diese wunderbare Café-Bar mit einer riesigen Auswahl an edlen belgischen Bieren ist einer der besten Orte für einen Drink in diesem touristischen Viertel der Stadt. Sehen Sie sich die Marionetten an!

Rue du Chêne 5, 1000 Brüssel

www.poechenellekelder.be

Brussels_Bar_Poechenellekelder-2Brussels_Bar_Poechenellekelder-7Brussels_Bar_Poechenellekelder-3

 

Nicht verpassen: Galeries St-Hubert

Europas älteste verglaste Einkaufsarkaden sind ein wahres Schauspiel – dieser Wegbereiter hat mit den heutigen seelenlosen Einkaufszentren absolut nichts gemein. Hier finden Sie Schokoladenmanufakturen, Schmuckgeschäfte und Geschenkläden.

Galerie du Roi 5, 1000 Brüssel

www.grsh.be

Brussels_Sight_GaleriesSaintHubert-3

 

Auch einen Besuch wert: Neuhaus Salon de Chocolat

Seien wir ehrlich, Sie werden die Galerie nicht verlassen, ohne eine Kleinigkeit eingekauft zu haben. Machen Sie sich also auf den Weg zu Neuhaus – Salon de Chocolat, einem der verführerischsten Chocolatiers in dieser schokoladensüchtigen Stadt. Neuhaus, die Erfinder der Praline und der gefeierten „Ballotin“-Schachtel, kennen sich mit Kakaobohnen bestens aus.

Galerie de la Reine 29, Brüssel 1000

www.neuhaus-online-store.com


Brussels_Shopping_Neuhaus-2Brussels_Shopping_Neuhaus-5


Back to Brüssel main page

WO MÖCHTEN SIE ÜBERNACHTEN?

EINCHECKEN

AUSCHECKEN

ZIMMER

ERW

KINDER