Brüssel

LEBHAFTE NÄCHTE … UND FRIEDLICHE MORGEN

Brüssel ist und bleibt eine Partystadt – mit einer unglaublichen Anzahl an Konzertsälen, gemütlichen Bars und Nachtclubs. Die Musikrichtungen driften in zwei entgegengesetzte Richtungen – komplizierter Jazz und reduzierter Techno – Sie haben also die Qual der Wahl. Die Szene wird von den hervorragenden Bieren des Landes angetrieben – und Sie werden viel Spaß dabei haben, Ihre Lieblingssorte zu finden. Seien Sie jedoch vorsichtig, hier wird ein starkes und kopflastiges Gebräu ausgeschenkt, das zwischen 8 % und 9 % Alkohol aufweist – und nicht zuletzt die Ales, die in den Klöstern des Landes gebraut werden (bekannt als Trappist Ale). Das ist heiliges Wasser im wahrsten Sinne des Wortes.

 

Mirano Continental

In diesem Tanztempel bekommen Sie alles von Deep House und Elektro hin zu Dubstep und Techno auf die Ohren. Halten Sie durch, hier geht die Party erst in den frühen Morgenstunden so richtig los.

Chaussée de Louvain 38, 1210 Saint-Josse-ten-Noode

www.mirano.be

@mirano_continental

Brussels_Club_Mirano-7 Mirano Continental, Brüssel

 

A La Mort Subite

Der „Plötzliche Tod“ ist eine Brauerei mit den passenden Ales und dem richtigen Namen für diese charaktervolle Bar, die bereits seit über 100 Jahren unverändert besteht. Passenderweise kann man hier 100 unterschiedliche Biere probieren.

Rue Montagne-aux-Herbes Potagères 7

www.alamortsubite.com

Brussels_Bar_LaMortSubite-2Brussels_Bar_LaMortSubite-4Brussels_Bar_LaMortSubite-13

 

Botanique

Botanique (oder Kruidtuin) ist ein ausgedehnter Kulturkomplex und Veranstaltungsort für Konzerte – früher befand sich hier der Nationale Botanische Garten. Hier finden Indie-Konzerte und spontane DJ-Nächte statt, die vor allem die Hipster der Stadt anziehen.

236 Rue Royal

www.botanique.be

Innenbereich des Botanique, Brüssel Botanique, BrüsselBotanique, Brüssel

 

Recyclart

Ein erfrischend marodes Kunstzentrum, das seine Heimat in einem verlassenen Bahnhof gefunden hat. Recyclart ist ein Kunstzentrum, in dem es vor lauter Energie nur so knistert, besonders abends, wenn junge aufstrebende Bands und DJs spielen.

Gare du Bruxelles Chapelle

www.recyclart.be


Graffiti im Recyclart, Brüssel Graffiti im Recyclart, Brüssel Graffiti im Recyclart, Brüssel

 

L’Archiduc

Wunderschöne Art déco-Cocktailbar, eröffnet im Jahr 1937 und noch genauso schick wie eh und je. Machen Sie es sich auf einer der Bänke gemütlich und genießen Sie die Live-Musik und die spritzigen Cocktails.

6 Rue Antoine Dansaert

www.archiduc.net

@larchiduc

 

Ein von L’Archiduc (@larchiduc) am

gepostetes Foto

 

De Haus

In dieser angenehm unkonventionellen Bar geht es um Gin und Tonic und das skurrile Dekor mit von der Decke hängenden Bierkisten ist einen Blick wert. Aber trotzdem, Gin hat hier das Sagen.

183 Chaussée d’Ixelles

www.dehaus.be

Brussels_Bar_DeHaus-12 Brussels_Bar_DeHaus-3

 

Brasserie Verschueren

Ein entspanntes Bistro, in dem Sie eine kleine Mahlzeit, ein Bier und ein gutes Gespräch genießen können. Die schöne, holzverkleidete Bar bietet den verblassten Glamour des Art déco und den perfekten Ort, um Ihre Abenteuer für den Abend zu planen.

Rue du Fort, 1060 Saint-Gilles

Brussels_Bar_Verschueren-11

 

Der Morgen danach

Für einen faulen Brunch begeben Sie sich zu L’Eau Chaude(25 re des Renards) oder frühstücken Sie mit Akkordeonmusik im A La Clef d’Or(1 place du Jeu de Balle) – ein Retro-Café, das bei den Einheimischen besonders beliebt ist. Der Markt am Sonntagmorgen am Place du Jeu de Balle eignet sich hervorragend zum Herumschlendern. Machen Sie sich auf den Weg zu dem winzig kleinen La Brocante, einer Bar, in der ab 6 Uhr morgens Bier serviert wird, falls Sie sich nach einem Katerbier sehnen. Danach geht es weiter mit einem Spaziergang über den schönen Marie-Louise-Platz (av Livingstonelaan) mit dem Ententeich und den breiten Gehwegen – ein wenig Landluft zur Entspannung vom Stadtleben.



Back to Brüssel main page

WO MÖCHTEN SIE ÜBERNACHTEN?

EINCHECKEN

AUSCHECKEN

ZIMMER

ERW

KINDER